de en fr ru lv

ist 1919 gegründet worden. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde das Museum geschlossen. Die Erneuerung des Museums fand 2002 statt, die Exposition ist in fünf Sälen untergebracht:
Einleitende Exposition – erzählt űber die Geschichte und die Personen, die diese Geschichte gestalten, und reicht den Einblick in die Bücherausstellung über die Geschichte der Schulen.
Memorial – Exponate und persönliche Sachen des Gründers des Museums J. Siliņš und Begründers der Schulmuseenbewegung in Lettland J. Greste.
Klassenzimmer der Domschule – gibt die Möglichkeit die mittelalterliche Stimmung in der ältesten Schule des Baltikums – in Rigaer Domschule, die im Jahr 2011 seine 800-jährige Jubileum feiert, zu erleben.
Klassenzimmer des 18.–19. Jahrhunderts gibt einen Einblick in die Einrichtung des historischen Klassenzimmers, man kann die Lehrbücher und die historischen Gegenstände, Schuluniformen und Schulmützen kennen lernen.
Die Exposition über die Bildung in Riga von 1918 bis Anfang des 21. Jahrhunderts wird noch eingerichtet.

Unsere Adresse:
K. Barona Strasse 99, Rīga, LV-1012, Lettland

Besuche anmelden          per Telefon: 0037127006031
e-mail: skolumuzejs@inbox.lv

Komm rein! Erlebe wieder deine Schulzeit!